Archäologische Funde belegen, dass der Beginn des aus dem Mittleren Osten stammenden, als "Kaffee" bezeichneten Getränks auf das Jahr 800 n. Chr. zurückgeht.

Die ersten schriftlichen Hinweise auf den Kaffee verdanken wir Homer, der im vierten Lied der Odyssee ein Getränk mit besonderen Eigenschaften erwähnt. Um das Jahr 1000 verfasst der berühmte arabische Arzt Avicenna eine kurze technische Beschreibung des Kaffees.

Kaffee wurde ursprünglich in den Bergen Äthiopiens von den Nomaden und Kriegern des Stamms Galla getrunken. Nach Ansicht einiger Historiker erhielt der Kaffee seinen Namen von der äthiopischen Region "Kaffa" , die das natürliche Habitat der Art Coffea Arabica darstellt.


Der Handel mit Kaffee begann mit den Arabern, die das Getränk im 14. Jahrhundert in der ganzen moslemischen Welt als Ersatz für die vom Koran verbotenen alkoholischen Getränke verbreiteten. Im 17. Jahrhundert schließlich beginnt in Europa der Siegeszug des Kaffees von Venedig aus. Überall verbreiten sich die berühmten" Kaffeehäuser", Vorgänger der modernen Cafés, in denen sich Dichter, Intellektuelle und Künstler trafen und wo man zwischen einer Tasse heißen Kaffees und einem Dessert über politische und gesellschaftliche Ereignisse diskutierte. Das Habsburger Reich entdeckt den Kaffee, als bei der Befreiung Wiens von der Belagerung durch die Türken im Jahr 1683 in den verlassenen Lagern 500 Säcke Kaffee gefunden werden.
In Italien setzt sich der Kaffee ab Beginn des 18. Jahrhunderts flächendeckend durch. In jeder Stadt findet man noch heute traditionsreiche Kaffeehandlungen. Ende des 19. Jahrhunderts entstehen die ersten Röstereien, die alleinige Lieferanten der Kaffeegeschäfte sind. Die Röster kreieren die ersten Mischungen, um ihr Produkt von anderen unterscheidbar zu machen. Nach dem zweiten Weltkrieg arbeiten die Röstereien auch für das breite Publikum, Bars und private Haushalte. Das Industriezeitalter des Kaffees beginnt. Heute befinden sich in Italien 2000 Große, mittlere und kleine Röstereien.

Einige wichtige Daten

800 n.C. - Archäologische Funde in den Vereinigten Arabischen Emiraten bestätigen das Vorhandensein und den Gebrauch von geröstetem Kaffee im Mittleren Osten

1400 - Entdeckung einiger Dokumente arabischer Ärzte, die die Verwendung von Kaffee zu therapeutischen Zwecken belegen

1592 - Prospero Alpino, Arzt und Botaniker, gibt eine wissenschaftliche Beschreibung der Pflanze und bestätigt ihren Gebrauch in Ägypten

1600 - Kaffee wird in Europa nicht nur als Heilmittel, sondern als Getränk eingeführt

1645 - In Venedig entsteht das erste "Café"

1672 - Das erste "Gran Café" wird in Paris eröffnet

1700 - Die Kaffeepflanze wird von den arabischen Ländern aus weltweit exportiert

1720 - In Venedig gründet Floriano Francesconi das Caffè FLORIAN, ein großes europäisches Beispiel eines modernen Kaffeehauses.

1723 - Frankreich führt die Kaffeepflanze auf den Antillen ein

1727 - Portugal führt die Kaffeepflanze in Brasilien ein

1730 - Großbritannien führt die Kaffeepflanze auf Ceylon, Jamaika, Kuba und Mittelamerika ein

1730 - Spanien führt die Kaffeepflanze in Kolumbien ein



Kaffee - Espresso kaffee - Italienisch kaffee unternhemen - Kaffees - Kontakt - Espressokaffee Training - Neuheiten der kaffees - Saquella in der Welt - Werbung - Kunderbetreuung

Copyright Info - Legal Notices - Cookie-Politik